Angebote zu "Gedichte" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Oliver:zum Bleiben, wie zum Wandern - H
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.03.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: zum Bleiben, wie zum Wandern - Hölderlin, theurer Freund, Titelzusatz: 20 Gedichte und ein verzweifeltes Lied, Autor: Oliver, José F. A. // Vogel, Mikael, Verlag: Schiler Hans Verlag // Schiler & Mücke, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Südwestdeutschland // Berlin // Lyrik // Poesie, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 64, Herkunft: LITAUEN (LT), Gewicht: 104 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Oliver:zum Bleiben, wie zum Wandern - H
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.03.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: zum Bleiben, wie zum Wandern - Hölderlin, theurer Freund, Titelzusatz: 20 Gedichte und ein verzweifeltes Lied, Autor: Oliver, José F. A. // Vogel, Mikael, Verlag: Schiler Hans Verlag // Schiler, Hans und Tim Mcke, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Südwestdeutschland // Berlin // Lyrik // Poesie, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 64, Herkunft: LITAUEN (LT), Gewicht: 104 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Alisanka, Eugenijus: Exemplum
13,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.03.2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Exemplum, Originaltitel: exemplum, Autor: Alisanka, Eugenijus, Übersetzung: Sinnig, Claudia, Verlag: Suhrkamp Verlag AG // Suhrkamp, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Baltikum // Landeskunde // Kultur // Lyrik // Gedichte // Analysen u. Interpretationen // Gedicht // Anthologie // Belletristik // Litauen // Litauisch // Zwanzigstes Jahrhundert // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // 21. Jahrhundert // 2000 bis 2100 n. Chr // Einzelne Dichter // Lyrik: Anthologien, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 110, Gewicht: 216 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Erhardt:Hinter eines Baumes Rinde ...
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.10.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Hinter eines Baumes Rinde ..., Titelzusatz: Gedichte für Kinder von Heinz Erhardt, Autor: Erhardt, Heinz, Illustrator: Sormann, Christine, Verlag: Carlsen Verlag GmbH // Carlsen, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abzählreim // Kindergedicht // Kinderreim // Nursery Rhyme // Reim // Bilderbuch // Geschenkband // Kinder // Humor // General // für die Vorschule // für den Primarbereich // empfohlenes Alter: ab 4 Jahre // Bilderbücher // Kindergeschenkbücher // Jugendliche: Lyrik, Rubrik: Belletristik // Humor, Cartoons, Comics, Seiten: 48, Herkunft: LITAUEN (LT), Empfohlenes Alter: ab 5 Jahre, Informationen: Hardcover mit farbigen Bildern, Gewicht: 420 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Stackelberg Verwehte Blätter - Erinnerungen aus...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.09.2019, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Erinnerungen aus dem alten Baltikum - RAUTENBERG Verlag, Autor: Stackelberg, Camilla von, Verlag: Verlagshaus Würzburg GmbH & Co KG, Co-Verlag: Stürtz-Flechsig-Rautenberg-Kraft-Weidl., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alte Heimat // Alt-Livland // Autobiografie // Baltikum // Biografie // Erinnerungen // Erster Weltkrieg // Estland // Gedichte // Jugenderinnerungen // Kindheit und Jugend // Kindheitserinnerungen // Lettland // Litauen // Reval // Riga // Russischer Zar // Wenden // Zar // Zarenzeit // Zweiter Weltkrieg // 1. Weltkrieg // 2. Weltkrieg, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 360 S., 47 Illustr., S/W-Fotos, Seiten: 360, Format: 2.8 x 20.2 x 13 cm, Gewicht: 568 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
VERSschmuggel/perVERSmai
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser VERSschmuggel Band baut eine poetische Brücke zwischen Litauen und Deutschland. Auf Einladung des Lithuanian Culture Institute, des Haus für Poesie und des Goethe-Instituts Vilnius trafen sich sechs deutsche und sechs litauische Dichterinnen und Dichter im vergangenen Herbst in Litauen, um ihre Poesie gegenseitig zu übersetzen und über die Grenzen ihrer Sprachwelten hin-und herzuschmuggeln.Das Basismaterial bildeten zuvor angefertigte Interlinearübersetzungen; den Dichtern stand darüber hinaus ein Sprachmittler zur Seite, der sie durch die jeweilige Sprache des anderen sicher manövrierte und dafür sorgte, dass beide Dichter in ihren Muttersprachen bleiben und dennoch intensiv, sehr persönlich und genau ihrem Partner die Geschichten erzählen konnten, die hinter den Gedichten lagen. Es entstand ein direkter Austausch, der ein "Schmuggeln" von stilistischen Zusammenhängen, poetischen Traditionen und kulturellen Konnotationen ermöglichte. So konnten die Dichter den Kern, das Bauprinzip, die Wortakrobatik und den Klang der Gedichte in ihrer eigenen Sprache lebendig werden lassen. Das Besondere an dieser "Alchimie" ist die Freiheit, die sich die Dichter während dieses einmaligen poetischen Dialogs einander gewähren, und die einen großen Freiraum fürs Experimentieren eröffnet. Viele Autoren verstehen diese Art von Übersetzung als Fortschreibung im Sinne ihrer eigenen Poetik.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
VERSschmuggel/perVERSmai
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser VERSschmuggel Band baut eine poetische Brücke zwischen Litauen und Deutschland. Auf Einladung des Lithuanian Culture Institute, des Haus für Poesie und des Goethe-Instituts Vilnius trafen sich sechs deutsche und sechs litauische Dichterinnen und Dichter im vergangenen Herbst in Litauen, um ihre Poesie gegenseitig zu übersetzen und über die Grenzen ihrer Sprachwelten hin-und herzuschmuggeln.Das Basismaterial bildeten zuvor angefertigte Interlinearübersetzungen; den Dichtern stand darüber hinaus ein Sprachmittler zur Seite, der sie durch die jeweilige Sprache des anderen sicher manövrierte und dafür sorgte, dass beide Dichter in ihren Muttersprachen bleiben und dennoch intensiv, sehr persönlich und genau ihrem Partner die Geschichten erzählen konnten, die hinter den Gedichten lagen. Es entstand ein direkter Austausch, der ein "Schmuggeln" von stilistischen Zusammenhängen, poetischen Traditionen und kulturellen Konnotationen ermöglichte. So konnten die Dichter den Kern, das Bauprinzip, die Wortakrobatik und den Klang der Gedichte in ihrer eigenen Sprache lebendig werden lassen. Das Besondere an dieser "Alchimie" ist die Freiheit, die sich die Dichter während dieses einmaligen poetischen Dialogs einander gewähren, und die einen großen Freiraum fürs Experimentieren eröffnet. Viele Autoren verstehen diese Art von Übersetzung als Fortschreibung im Sinne ihrer eigenen Poetik.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Die litauischen Idyllen
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Idyllen - das sind kürzere Gedichte, die das Verhalten und Gefühlsleben zweier Liebender thematisieren, jedoch nicht als private Aussprache, sondern als fiktives Rollenspiel. Die Idylle war nicht nur in Polen eine äußerst beliebte Gattung, sondern auch in Litauen, obwohl dort belletristische Literatur in litauischer Sprache bis dato kaum produziert worden war. Die Untersuchung ist gattungstheoretisch orientiert: An einem polnischsprachigen Textkorpus, das ca. 190 Idyllen umfasst, werden die definierenden Merkmale und die historische Gestalt der Gattung der Idylle erarbeitet. Die Arbeit verfolgt dabei einen funktionalen, pragmalinguistischen Ansatz.Das litauischsprachige Textkorpus umfasst ca. 150 Gedichte, die auf ihre Zugehörigkeit zur Gattung hin untersucht werden. In die Untersuchung eingeschlossen sind folkloristische Texte des 18. und 19. Jahrhunderts. Die Texte sind entweder als Idyllen oder in verschiedener Weise von der Gattung, wie sie in Polen rekurrent war, beeinflusste Texte. Die litauischen Dichter haben dabei aber kaum einzelne polnische Texte kopiert, sondern die Gattung als solche aus der ihnen bekannten polnischen Literatur übernommen.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot